Dienstag, Oktober 24, 2006

Selbstbildnis bei geöffnetem Schädel

16 Comments:

Anonymous Anonym said...

Das also ist des Pudels Kern...

25.10.06  
Anonymous Frollein Müller-EL. said...

Sieht aus wie die zwei Hemisphären des menschlichen Großhirns. Starker Kopfmensch, der ev. manchmal den Switch-off-Schalter nicht findet (einfach mal in deine Blog-Sphäre geworfen)?

25.10.06  
Anonymous eon said...

Mövenpick Eiscreme dazu und fertig.

25.10.06  
Blogger Falcon said...

Auch Dinosaurier sollen ein Hirn wie eine Walnuss gehabt haben.

25.10.06  
Blogger Markus Quint said...

/MKH: Da liegt eine Verwechslung mit einem Herrn aus Stuttgart vor.

/Frollein Müller-EL.: Ich entstamme aus einer Modellreihe, die versuchsweise mit Dauerbetriebsoption ausgestattet wurde. Wo befindet sich dieser Schalter überhaupt?

/Eon: Herbsteis.

/Falcon: Der Vergleich betraf die Größe, nicht den Geschmack.

25.10.06  
Blogger Scheibster said...

Da hat wohl jemand zuviel Nußknacker-Suite gehört. Nette Idee.

Und unbewusst eine Anspielung auf Islands Wiederaufnahme des Walfangs? :-)

25.10.06  
Blogger Falcon said...

@mq: Vielleicht auch auf beides. Erfahren werden wir es wohl nie.

25.10.06  
Anonymous Phil said...

...bei mir hängen die Nüsse tiefer!

25.10.06  
Anonymous Frollein Müller-EL. said...

Herr Phil,
lang nicht mehr .. äh .. was auf die Nuss bekommen?

25.10.06  
Blogger Markus Quint said...

/Scheibster: Danke. Jetzt erinnere ich mich wieder an die zugrunde liegende Botschaft.

/Falcon: Vielleicht gelingt es irgendwann, das Genmaterial zu rekonstruieren und die Viecher zu züchten. Dann gibt es in den Tiefkühltruhen Dinoschnitzel und in den Feinschmecker-Restaurants das Hirn dazu.

/Phil: Und größer sind sie auch, oder?

25.10.06  
Blogger Oles wirre Welt said...

Ein Anfangshauch des größten lebenenden Säugetiers ohne fischigen Nachgeschmack. Knackig! :)

25.10.06  
Anonymous stard said...

estra es nuestra heisst ja auch wie wir alle wissen "esst die nüsse". sehr schöne versinnbildlichung des sich selbst auffressenwollens ^^

(ist das spanisch? das ist uns?)

25.10.06  
Anonymous stard said...

esta. lesen kann ich ... nur mitm schreiben happerts ab und an :)

25.10.06  
Blogger Markus Quint said...

/Ole: Nachdem sich die Botaniker von jüngsten Forschungsergebnissen überzeugen ließen, dass die Walnuss keine Steinfrucht, sondern tatsächlich eine Nuss ist, beschäftigt mich das Rätsel, wohin mein Wörterbuch der Etymologie verschwunden ist.

/Stard: das ist unsere(r)
Die Bezeichnung für Fingerabdruck ist im Spanischen weiblichen Geschlechts.

25.10.06  
Anonymous voll ästi said...

Ausgesprochen knackig. Ich sage doch immer: der Arsch ist das zweite Gesicht.

(Nicht nur auf den Inhalt, auch auf das Äußere kommt es an.)

26.10.06  
Anonymous eon said...

Nusstradamus hätt ich da noch...

26.10.06  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home