Dienstag, Oktober 24, 2006

Selbstbildnis bei geöffnetem Schädel

16 Comments:

Anonymous Anonym said...

Das also ist des Pudels Kern...

25.10.06  
Anonymous Frollein Müller-EL. said...

Sieht aus wie die zwei Hemisphären des menschlichen Großhirns. Starker Kopfmensch, der ev. manchmal den Switch-off-Schalter nicht findet (einfach mal in deine Blog-Sphäre geworfen)?

25.10.06  
Anonymous eon said...

Mövenpick Eiscreme dazu und fertig.

25.10.06  
Blogger Falcon said...

Auch Dinosaurier sollen ein Hirn wie eine Walnuss gehabt haben.

25.10.06  
Blogger Markus Quint said...

/MKH: Da liegt eine Verwechslung mit einem Herrn aus Stuttgart vor.

/Frollein Müller-EL.: Ich entstamme aus einer Modellreihe, die versuchsweise mit Dauerbetriebsoption ausgestattet wurde. Wo befindet sich dieser Schalter überhaupt?

/Eon: Herbsteis.

/Falcon: Der Vergleich betraf die Größe, nicht den Geschmack.

25.10.06  
Blogger Scheibster said...

Da hat wohl jemand zuviel Nußknacker-Suite gehört. Nette Idee.

Und unbewusst eine Anspielung auf Islands Wiederaufnahme des Walfangs? :-)

25.10.06  
Blogger Falcon said...

@mq: Vielleicht auch auf beides. Erfahren werden wir es wohl nie.

25.10.06  
Anonymous Phil said...

...bei mir hängen die Nüsse tiefer!

25.10.06  
Anonymous Frollein Müller-EL. said...

Herr Phil,
lang nicht mehr .. äh .. was auf die Nuss bekommen?

25.10.06  
Blogger Markus Quint said...

/Scheibster: Danke. Jetzt erinnere ich mich wieder an die zugrunde liegende Botschaft.

/Falcon: Vielleicht gelingt es irgendwann, das Genmaterial zu rekonstruieren und die Viecher zu züchten. Dann gibt es in den Tiefkühltruhen Dinoschnitzel und in den Feinschmecker-Restaurants das Hirn dazu.

/Phil: Und größer sind sie auch, oder?

25.10.06  
Blogger Oles wirre Welt said...

Ein Anfangshauch des größten lebenenden Säugetiers ohne fischigen Nachgeschmack. Knackig! :)

25.10.06  
Anonymous stard said...

estra es nuestra heisst ja auch wie wir alle wissen "esst die nüsse". sehr schöne versinnbildlichung des sich selbst auffressenwollens ^^

(ist das spanisch? das ist uns?)

25.10.06  
Anonymous stard said...

esta. lesen kann ich ... nur mitm schreiben happerts ab und an :)

25.10.06  
Blogger Markus Quint said...

/Ole: Nachdem sich die Botaniker von jüngsten Forschungsergebnissen überzeugen ließen, dass die Walnuss keine Steinfrucht, sondern tatsächlich eine Nuss ist, beschäftigt mich das Rätsel, wohin mein Wörterbuch der Etymologie verschwunden ist.

/Stard: das ist unsere(r)
Die Bezeichnung für Fingerabdruck ist im Spanischen weiblichen Geschlechts.

25.10.06  
Anonymous voll ästi said...

Ausgesprochen knackig. Ich sage doch immer: der Arsch ist das zweite Gesicht.

(Nicht nur auf den Inhalt, auch auf das Äußere kommt es an.)

26.10.06  
Anonymous eon said...

Nusstradamus hätt ich da noch...

26.10.06  

Kommentar veröffentlichen

<< Home