Freitag, September 28, 2007

Freak Street

- You like puja*, sir?
- No. Thank you.

- But this is very good for Karma. You give me some donation and I give you good Karma.

- NO.

- But I am a holy man.

- You are not holy. Maybe you need money, but you are definetely NOT holy.
- But I am a Sadhu!**

- Your problem.
- No problem! Holy man!

- Nobody is holy. How can men be holy? Not even god is holy.

- How can god not be holy?

- He's making too many mistakes.

- But god is almighty. How can the Almighty make mistakes?

- Maybe his biggest mistake is that he does't exist. And just in case he exists, his biggest mistake was to create people who consider themselves to be holy.

- God is everything and he appears in any shape. He is the flower on the mountain and he is the mountain itself. And he is you and me.

- He is me? If your god is holy, I am holy, too? So I can make the puja for you and afterwards you give me donation?

- Not possible, sir.
- Why not?
- Because you don't know the rules.

- What rules? I would just paint red colour on your forehead and murmur some secretly sounding words in a language you don't understand.

- What is your religion, my friend?

- I'm an untouchable.

- That's the problem, sir. You are a westerner and to do a good puja you need a real sadhu or Hindu priest.

- So we are not the same god? And for a valuable spiritual ceremony I need to look like a bum with a long beard, filthy dreadlocks and an orange bed sheet around my waist? lt's time for you to change your business model, Mr. Sadhu. May god bless you. And if he doesnt, you are still lucky, because as a holy man you should be able to bless yourself. Goodbye.

- See you in another life, sir.

- Maybe not.


--

*
>> hinduistisches Ritual zur Verehrung der Gottheiten
** religiös motivierter
>> Asket im Hinduismus

15 Comments:

Blogger Andie Kanne said...

Die erforderlichen vermuteten 50 Rupien wäre mir ein potentiell gutes Karma -und ein sicherlich interessantes Erlebnis- durchaus wert gewesen.

28.9.07  
Blogger Frau H. said...

Hauptsache Sie treten keine Nacktschnecken tot... (und schreiben jetzt nicht für immer in (auf?) Englisch, bitte! Mein Bedarf an Fremdsprachen ist nämlich gerade mehr als gedeckt!) Ansonsten haben Sie hiermit den "Sir" natürlich zurück...wenn selbst Göttliche das erkennen, wie kann ich da noch renitent sein? ;)

28.9.07  
Anonymous eon said...

sehr schöne argumentation.

29.9.07  
Blogger frech'n'nett said...

- you want to set a bird from it's cage free, sir? rreally good for karma. only 50 rupies.

30.9.07  
Anonymous Alma said...

holy cow!

1.10.07  
Blogger Scheibster said...

Wunderbar. Das drucke ich mir aus und nehme es auf meine erste Asienreise mit. :-)

2.10.07  
Blogger nora said...

I so know these conversations, sir.

2.10.07  
Blogger mkh said...

Zwei sich miteinander verzahnende Weltbilder. Vielleicht haben beide ihre Wahrheit gefunden - maybe not.

3.10.07  
Anonymous dieJulia said...

Großartig!

4.10.07  
Blogger Oles wirre Welt said...

Sind zuletzt wenig Schnecken auf den Straßen gewesen. Grüble nach anderen Wegen, mein Karma positiv zu beeinflussen. Weide mich derweil zum x-ten Mal an diesem köstlichen Text. Komm in letzter Zeit leider viel zu selten zum Kommentieren und Selberschreiben. Aber immerhin. :)

5.10.07  
Blogger mq said...

/Andie: Es ist egal, in welchen Klingelbeutel man die Taler wirft, die religiöse Ökonomie funktioniert überall gleich.

/Frau H.: Ich bemühe mich sehr, angemessene Rücksicht auf Nacktschnecken und andere ungeschützte Wesen zu nehmen und freue mich ansonsten über die Rückerstattung des Sir.
Wer bei Ihnen drüben schmökert, vermag übrigens kaum den Eindruck zu gewinnen, dass Ihr Fremdsprachenbedarf gedeckt sei.

/Eon: Sehr schöne Bestätigung.

/Frech'n'Nett: Free parrots make your karma kolorful.

/Alma: Viele Grüße nach Kuhdistan!

/Scheibster: Möge Sie der kleine Leitfaden vor jeglicher Form religiöser Strassenräuberei bewahren!

/Nora: Madam, if you don´t like to buy good karma, maybe you like to buy bracelets made from the real silver?

/MKH: Ist die Wahrheit etwa immer die Wahrheit des anderen?

/dieJulia: Merci!

/Ole: Mit diesem Kommentar hast du jede Menge Punkte auf dem Karmakonto gesammelt. :)

7.10.07  
Blogger Frau H. said...

Eben drum, Sir Quint, eben drum.... und "Danke" im Namen der Weichtiere, dass Sie so rücksichtsvoll sind.. Das gute Karma ist Ihnen gewiss!

7.10.07  
Blogger mkh said...

/mq
Nein. Allenfalls, solange der Andere spiegelt, was dir nicht wahr erscheint.

9.10.07  
Blogger <°((( ~~ said...

Den Sadhu spielt Jango Edwards:

welcome to r-r-r-rotation!
my name is harry christmas!

don't laugh!
this is very religious

don't laugh at a holy man!


Leider in mieser Qualität - aber: Immerhin!

18.10.07  
Anonymous Anonym said...

Alle Achtung! Sehr gut!
Rede an die Hand.

8.11.07  

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home