Dienstag, August 22, 2006

Wie heißt du?

11 Comments:

Blogger Tillmister said...

Martin, Max, Melanie, Amelie, Peter, Jürgen, Frau Bär, eine Studentin, Sabine und Thomas. War nicht so schwer! Oh for God’s sake!

23.8.06  
Anonymous martha said...

Und das ganze Spiel auch noch in Freiburg. Heartfelt welcome sag ich da nur.

23.8.06  
Blogger Scheibster said...

Monty Python wären stolz auf solchen Schwachsinn gewesen. Wer auch immer das verfasst hat, muss ein echter Fan gewesen sein! :-)

23.8.06  
Anonymous eon said...

Schön ist der hier:

dt.
Melanie: Melanie.

en.
Melanie.

23.8.06  
Blogger Andie Kanne said...

Heinrich: Günter, magst Du nicht mitmachen?
Günter: Ja gerne!
Adolf: Nicht nur sauber, sondern rein.
Heinrich: Dann lass's uns Erde brennen.
Lech: Iiich von Pole.
Günter: Das habe ich nicht gewollt!
Angela: Gänsefleich.
Günter: Ich lache gerne. Wenn's passt.
George: Hä?

23.8.06  
Blogger Oles wirre Welt said...

Dialoge, von denen man nie zu träumen gewagt hätte...

23.8.06  
Blogger Der_grosse_Transzendentale_Steini said...

Max: Mein Name ist Max Meier!
Melanie: Aha!

Und das als Deutschlektion, Heinrich Heine hätte einen Herzinfarkt bekommen.

23.8.06  
Blogger Markus Quint said...

/Till: Deutschtest bestanden.

/Martha: Das hat mich auch gewundert, ich hatte maximal Heidelberg erwartet.

/Scheibster: Vielleicht war der Verfasser sogar ein Fan von Eugène Ionesco.

/Eon: Finde ich auch. Vor allem ist dieser Textteil nicht auf de/en beschränkt, sondern international verwendbar.

/Andie: Lekker Zwiebelchen, ich hau mich weg!

/Ole: Zumindest ist nun die Frage geklärt, warum Fremdsprachenkenntnisse im angelsächsischen Raum Mangelware sind. Bei dieser Art von schwarzer Didaktik muss das Lernen für jeden Sprachlehrling zum Alptraum werden.

/DGT Steini: a|ha [Int.] 1 [aha] so ist das!, jetzt verstehe ich es! 2 [a:ha] ich habe es ja gleich gesagt!, das habe ich mir doch gleich gedacht! (Duden)

"Aha" - eine Vokabel für Freundschaft und Völkerverständigung. Da kann sich der von mir verehrte Herr H. im Grab drehen und wenden, wie er will.

23.8.06  
Blogger Der_grosse_Transzendentale_Steini said...

"Ich heiße Markus"
"Das habe ich mir doch gleich gedacht!"

In der Tat der Beginn einer wunderbaren Freundschaft.


PS: Ich musste "nackjob" in die Worterkennung eingeben. Ist das eine Art Ankündigung für Dein nächstes Post??

23.8.06  
Blogger Markus Quint said...

In diesem Fall lag das Wortbestätigungsorakel vollkommen daneben. So dringend brauche ich das Geld noch nicht.

23.8.06  
Anonymous eon said...

Ich finde ja sowieso, dass alle halbwegs artikulierbaren Worterkennungwörter in den Kommentar hineingeschrieben gehören! Der aktuelle lässt sich leider gerade nicht aussprechen.

25.8.06  

Kommentar veröffentlichen

<< Home