Mittwoch, März 03, 2010

Yaki

14 Comments:

Anonymous ttr said...

Schmeckt bestimmt gar nichtmal so gut…
Ас дәмді болсын!

4.3.10  
Anonymous Anonym said...

... wurde dieses Foto in Rothenburg o.d.T. aufgenommen?

4.3.10  
Blogger Christian 55 said...

Das Restaurant für Kamikazes und Hardcore-Masochisten...

4.3.10  
Blogger yael said...

why not, nach bungee-jumpen und u-bahn-surfen.

5.3.10  
Blogger mkh said...

In welcher Welt lebe ich eigentlich, in der ich die Mittagsgerichte schon nicht mehr kenne???

5.3.10  
Blogger mkh said...

Gegrillte Yaks hätte ich jedenfalls eher beim Ladakhi nebenan vermutet statt beim Japanesen!

5.3.10  
Anonymous AK Yaki said...

Und dazu was Lekkers zu trinken.

6.3.10  
Blogger 100 Goldfischli said...

Okay, mach ich dann mal ... ... ähm ... Skiyaki oder Dinneryaki?


Schlimmer fünfziger-Jahre-Schlager, den ich jetzt bestimmt die ganze Woche nicht mehr los werde:

Beim Suki-Suki-yaki
in Naga-Naga-saki,
da traf ich siiiiehiee...




quester

6.3.10  
Blogger mkh said...

An dieser Stelle wäre natürlich noch eins zu ergänzen: Vielfalt bewegt Frankfurt! Unn welsches Yakibembelsche häddens SIE denn gean?

6.3.10  
Blogger Frau H. said...

SELBST gegrillt...da weiß man wenigstens, was man hat!

7.3.10  
Blogger mq said...

/ttr: Der Geschmack wäre eventuell mittels Gewürzen korrigierbar. Mich beunruhigen vielmehr die körperlichen Folgen. Ethische Grenzen für kulinarische Experimente: NEIN zur Haut Cuisine!

/Anonym: Nö.

/Christian 55: ... und für alle, die sich selbst köstlich finden.

/yael: ... ist aber als Initiationsritus signifikant abartiger.

/mkh: Nicht schlimmer als ein Apfelwein
kann Yakmilch aus dem Bembel sein.

/AK Yaki: Bei dem Sound vergeht mir auch ohne Oettinger und Yakmilchbembel der Durst.

/100 Goldfischli: Im strahlend schönen Klima
von Hiro-Hiro-shima,
vergaß ich siiiiehiee...

(Schlimmer Zehner-Jahre-Remake-Versuch)

/Frau H.: Auch wenn Sie jetzt ein neues Toy besitzen, kommen Sie bloß nicht auf blöde Gedanken!

7.3.10  
Blogger Frau H. said...

Dafür dann doch zu klein. Leider. Dabei würde ich mich beim Ablöschen endlich mal soooo schön lösen können...

7.3.10  
Blogger 100 Goldfischli said...

Off to pic:

Sorry, ich muss hier nur reinschreiben, weil das Wortbestätigungswort diesmal ganz sonderbar besonders ist:

tastsou !


Fremdkulturenschlagercontestfortsetz:

... nach dem ni-giri-giri
beging ich hara-kiri
und das tat weeeeh
so schmerzhaft und so wee-ee-eeh...

8.3.10  
Blogger mq said...

O du scharfes Wasabibaby
Sag doch bitte nicht nur maybe,
Sonst frisst mich die Saaa-ke-kraaake,
die Saaaaaa-ke-kraaaaaake ...

9.3.10  

Kommentar veröffentlichen

<< Home