Samstag, Mai 17, 2008

Thema beendet

Der unauffällige, etwa fünfzigjährige Mann trug eine Kassengestellbrille, die er vermutlich aus seiner Jugend herübergerettet hatte, einen Fusselbart und eine dieser braunen Antiklederjacken ohne Ärmel, aber mit vielen Taschen, in denen man kleine Getränkeflaschen, Werbekulis und Zigarettenschachteln verstauen konnte.

Ich saß ihm schräg gegenüber auf der anderen Seite des Mittelgangs, der Platz neben ihm und die zwei Plätze ihm gegenüber waren frei. Als die S-Bahn am Hauptbahnhof hielt, betraten drei junge Frauen den Wagen. Geschätztes Gesamtgewicht rund 330 Kilo, keine war größer als Einssechzig. Sie quetschten sich unter deutlich hörbaren Atemgeräuschen auf die drei freien Plätze.

Ich bekam mit, wie der Fusselbart ein undeutliches "Oh, mein Gott" in sich hineinmurmelte. Sofort keifte ihn eine der fülligen Damen an:
- Was soll das denn? Wir wollen doch nur sitzen! Haben wir etwa kein Recht zu sitzen?
- Ich hab doch gar nichts gesagt, sagte Fusselbart in einem ruhigen Ton.
- Natürlich haben sie etwas gesagt! Oh, mein Gott haben Sie gesagt, ich hab's genau gehört!
- Schön, dass wir ein Thema gefunden haben, erwiderte Fusselbart gelassen und schaute aus dem Fenster in die Dunkelheit des Bahnschachts.

Damit war das Thema beendet.

10 Comments:

Anonymous ttr said...

Ach du dickes Ei!*
Mir ist letztens sowas ähnliches passiert, jedoch auf der Autobahn und nicht in der Bahn. Na. Angenehm war das nicht..

* Ursprünglich wollte ich den Satz durchgestrichen darstellen, aber ausgerechnet dieser HTML-Tag ist hier verboten.
Google ist ein Arschloch.

17.5.08  
Blogger mkh said...

"Schön, dass wir ein Thema gefunden haben" ist jedenfalls eine Fahne aus der semikommunikativen
Konstruktivitätsmottenkiste, mit der ich auch mal winken werde...!

17.5.08  
Blogger MudShark said...

adipositas maxima die krankheit der reichen länder. bei mir setzt das gute fränkische vollbier auch schon an.

17.5.08  
Anonymous Opa said...

Pass bloß auf, daß dir nicht die Bude abfackelt, bei so viel knisternder Erotik.

17.5.08  
Blogger Christian 55 said...

Womit wir wieder beim Thema des 16. April wären... Da hat ER ja schon gesagt, dass ER nichts dafür kann, oder so.

17.5.08  
Blogger Frau H. said...

Der Fehler war: Er hätte sagen müssen: Oh meine Göttinen.... Dann wäre das Thema vielleicht nicht beendet gewesen ;)

18.5.08  
Blogger mq said...

/ttr: Beim Trampen ins falsche Auto eingestiegen?

/mkh: Auf dieser Fahne prangt jedenfalls ein schwer zu übersehender, semantischer Totenkopf.

/MudShark: Bei deinem Pensum per pedales?

/Opa: Als Dilettant im Metier der erotischen Kurzprosa war ich mir dieser Gefahr nicht bewusst. Danke für den Hinweis, Löschzug (Bierwagen) ist verständigt.

/Christian 55: Auf dem Plakat einer christlichen Weltreligionsvereinigung las ich heute: Gott spielt keine Rolle in meinem Leben. Er ist der Regisseur. Da wusste ich wieder, warum ich die Klubhäuser nur noch aus historischem Interesse betrete.

/Frau H.: Stimmt. Dann hätte bestimmt irgendwer die Polizei gerufen.

18.5.08  
Anonymous der Nachbar said...

Du magst wohl keine dicken Frauen, was?! Willkommen im Club!

18.5.08  
Blogger mq said...

Bevor es zu weiteren Verwechslungen kommt: Ich war nicht der Fusselbartträger. Und ich würde niemand aufgrund körperlicher Merkmale despektierlich behandeln.

18.5.08  
Anonymous der Nachbar said...

Das hätte mich auch schwer gewundert!

20.5.08  

Kommentar veröffentlichen

<< Home