Sonntag, April 29, 2007

Voodoo Display #15



Angenommen, man würde es wagen, diese Voodoo-Puppe mit Nadeln zu traktieren: Welche Phantasie wäre ausreichend finster, um sich die Folgen der dämonischen Akupunktur auszumalen?

Labels:

12 Comments:

Blogger Oles wirre Welt said...

Myriaden Schaufensterpuppen wänden sich in Agonie... ein Schaufenstergestaltungsfiasko weltweit!

29.4.07  
Anonymous der Nachbar said...

Wer findet den Fotoapparat?

29.4.07  
Anonymous Neo Bazi said...

Die Puppe begänne zu leben.

29.4.07  
Anonymous Rabe said...

Voodoo-Man würde schier durchdrehen vor Schmerzen, wie wild an die Scheibe klopfen und die Passanten anflehen, ihn zu befreien. Er würde behaupten, Außerirdische wären dabei alle Erdbewohner zu Schaufensterpuppen zu machen, aber selbstverständlich würde niemand ihm Glauben schenken.

29.4.07  
Blogger frech'n'nett said...

voodoo ist, wenn der kommentar gefressen wird...

also second try:

er wird lebendig werden, in meinem leben einziehen, auf der couch hocken und zimmerlaues alkoholfreies bier trinken und fragen, was es denn zu essen gibt, bis ich ihn eines schönen tages freckt schlage und in beton eingieße.
was mit einbetonierten untoten passiert, wissen wir schon...

29.4.07  
Anonymous Phil said...

es würde ein zuck oder ruck durch die bündnis grünen gehen, schätze ich mal...

29.4.07  
Blogger mkh said...

Der Puppe würde endlich von seiner nervösen Verstopfung geheilt werden und endlich wieder locker und entspannt seinen Schaufensterdiensten nachkommen können. En Lob der traditinellen chinesischen Medizin!

30.4.07  
Blogger <°((( ~~ said...

Wie groß sind denn die Nadeln, die im Hause Fisch so herumliegen?

30.4.07  
Anonymous joppi said...

mächten Sie wirklich, dass ich Ihnen eine kleine Geschichte dazu schreibe?

30.4.07  
Blogger mkh said...

>~~ )))°>

Cool das!

30.4.07  
Blogger Markus Quint said...

/Ole: Schaufensterpuppen in außergewöhnlichen Körperstellungen - ein neues Geschäftsmodell?

/der Nachbar: Hast du einen verloren?

/Neo Bazi: Möglicherweise würde genau das Gegenteil passieren ...

/Rabe: Diese Spekulation stimmt mich nachdenklich, denn ich befürchte, die Außerirdischen sind in ihrem Vorhaben bereits seit längerer Zeit sehr erfolgreich.

/Frech'n'Nett: Und bei dieser Spekulation läuft es mir EISKALT den Rücken runter. Das klingt so ... REALISTISCH!

/Phil: Sofort her mit den Nadeln!

/MKH: Außerdem würde sie das Rauchen aufgeben, Alkohol nur noch zu besonderen Anlässen trinken und täglich mit Glutamat kochen.

/<°((( ~~<: Die stumpfen sind doppelt so lang wie die spitzen.

/Joppi: Logo. Oder schreibe ich vielleicht seit neustem Babylonisch?

/MKH: In jeder Hin-Sicht.

30.4.07  
Anonymous der Nachbar said...

@mq: Ja, also wenn du einen finden solltest, bitte bei mir melden!

1.5.07  

Kommentar veröffentlichen

<< Home